Search
Close this search box.
Kurssituation im Albert Schweitzer Trainingszentrum für pflegende Angehörige mit Pfleger der gerade einer Angehörigen zeigt, wie man einer ältere Dame hilft aus dem Bett aufzusitzen
©2dreamsproduction

Albert Schweitzer Trainings­zentrum

Informieren - lernen - trainieren - Für ein Leben zu Hause im Alter.

Albert Schweitzer Trainings­zentrum

Im Trainingszentrum bieten wir Ihnen einen Ort, an dem Sie Pflege und Betreuung in einer Kleingruppe erlernen können. Sie probieren pflegerische Handlungen in einer Übungswohnung aus, die wie ein typischer Haushalt aufgebaut ist.

Unsere Trainingseinheiten sind praxisorientiert. Neben simulationsbasiertem Lernen (praktisches Üben mit vielen Beispielen in einer Lernumgebung, die einer Wohnung gleicht) in Gruppenkursen umfasst unser Angebot Vorträge, Coachings und Besichtigungen einer altersgerechten, technikunterstützten Übungswohnung.

In Österreich werden 8 von 10 Pflegebedürftigen im häuslichen Umfeld durch Angehörige versorgt. Die meisten pflegenden Angehörigen sind zwischen 55 und 69 Jahre alt. Pflegende Angehörige berichten häufiger von reduziertem Wohlbefinden und psychischen Belastungen als nicht pflegende Personen. Durch den Erwerb neuen Wissens, können Sie für Entlastung sorgen und auf die Herausforderungen der Pflege und Betreuung besser reagieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Play Video

Kursangebot im Albert Schweitzer Trainingszentrum

Zentrale Themen:
Grundlegende Informationen über Pflegeschwerpunkte und Pflegephänomene.

Kurzbeschreibung:
Der kostenlose Basiskurs ist eine gute Möglichkeit, um das Trainingszentrum und die Pflegeexpert:innen kennenzulernen und sich mit Ihnen über Ihre häusliche Pflegesituation auszutauschen. Sie erfahren Wissenswertes zum Thema Pflege und Betreuung zuhause. Der Schwerpunkt liegt hier auch auf den rechtlich administrativen Aspekten, die rund um die häusliche Betreuungssituation entstehen.

Dauer und Kosten:
Die Kursdauer beträgt 2 Stunden. Der Kurs ist kostenlos.

Referentin:
Michaela Löschnigg-Tausz (Pflegeexpertin) 

Termine:
Donnerstag, 12.09.2024 oder Dienstag, 15.10.2024 

Zeit:
Jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung:

Kursanmeldung

Zentrale Themen:

  • Aspekte zum Thema Demenz
  • Informationen zum richtigen Umgang mit Alzheimer-Betroffenen im Alltag
  • Wie Menschen mit Demenz ihre Umgebung erleben: aufgezeigt anhand konkreter Beispiele
  • Selbstfürsorge
  • Informationen zu hilfreichen Adressen (Unterstützungsangebote)

 

Kurzbeschreibung:
Interessante Aspekte zum Thema Demenz (Krankheitsbild, Diagnostik & Behandlung). Hilfreiche Informationen zum richtigen Umgang mit Betroffenen im Alltag. Sicht von demenzkranken Personen anhand konkreter Beispiele und praxisnaher Übungen besser verstehen. Information zu hilfreichen Adressen (Unterstützungsangebote).

Dauer und Kosten:
(2 Termine, 6 Stunden gesamt) € 63,- / Person

Trainer:innen:
Brigitte Eisel (Pflegeassistentin), Gerald Maier

Termine Kurs 1:
Teil 1: Montag, 13.5.2024 und Teil 2: Dienstag, 21.5.2024

Termine Kurs 2:
Teil 1: Dienstag, 1.10.2024 und Teil 2: Dienstag, 8.10.2024

Termine Kurs 3:
Teil 1: Montag, 11.11.2024 und Teil 2: Montag, 18.11.2024

Zeit:
2 Abende, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung

Kursanmeldung

Zentrale Themen:

  • Waschen und Kleiden
  • Toilettengang und Inkontinenzversorgung

Kurzbeschreibung:
Vertiefung der Inhalte vom Basismodul inklusive Praxistraining. Lernen Sie selbst die Vorbereitung und Durchführung der Körperpflege von Menschen, die Pflege benötigen (im Bett, am Waschbecken, in der Dusche) inkl. An- und Auskleiden. Zudem erfahren Sie, wie Sie beim Toilettengang begleiten können und mit Ausscheidungen umgehen können. Sie erhalten Informationen zur richtigen Auswahl und zum Einsatz von Inkontinenzprodukten und anderen Hilfsmitteln.

Dauer und Kosten:
(2 Termine, 6 Stunden gesamt) € 63,- / Person

Trainer:innen:
Michaela Löschnigg-Tausz (Pflegeexpertin), Dejan Paskarevic (DGKP)

Termine Kurs 1:
Teil 1: Donnerstag, 6.6.2024 und Teil 2: Donnerstag, 13.6.2024

Termine Kurs 2:
Teil 1: Montag, 16.9.2024 und Teil 2: Mittwoch, 25.9.2024

Termine Kurs 3:
Teil 1: Dienstag, 29.10.2024 und Teil 2: Dienstag, 5.11.2024

Zeit:
2 Abende, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung

Kursanmeldung

Zentrale Themen:

  • Sturzmanagement
  • Hilfsmittel und Wohnraumanpassung
  • Mobilität im Innen- und Außenbereich

Kurzbeschreibung:
In diesem Praxiskurs erhalten Sie Tipps zur Vermeidung und Vorbeugung von Stürzen. Unsere Expert:innen zeigen Ihnen, welche Hilfsmittel Sie im Alltag unterstützen und wie Sie Ihren Wohnraum zuhause so anpassen, dass Sie oder die zu betreuende Person vor Stürzen sicher sind. Weiters lernen Sie moderne Medien und Hilfsmittel kennen, um Stürze zu vermeiden und rasch zu erkennen. Außerdem wird Ihnen vermittelt, wie Sie im Falle eines Sturzes schnell und richtig handeln.

Dauer und Kosten:
(2 Termine, 6 Stunden gesamt) € 63,- / Person

Trainer:innen:
Lena Reithofer (Ergotherapie), Christina Neubauer, BSc (Physiotherapie)

Termin:
Teil 1: Montag, 25.11.2024 und Teil 2: Montag, 2.12.2024

Zeit:
2 Abende, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung

Kursanmeldung

Kurzbeschreibung:
Entdecken Sie, wie Sie durch gezielte Ernährung die Lebensqualität älterer Menschen verbessern können. Von der Zubereitung nahrhafter Mahlzeiten bis hin zur Anpassung an individuelle Bedürfnisse – dieser Kurs gibt Ihnen das Rüstzeug eine gesunde und ausgewogene Ernährung umzusetzen.

Dauer und Kosten:
(2 Termin, 6 Stunden gesamt) € 63,- / Person

Trainerin:
Marianne Reitbauer (Diätologie)

Termin:
Teil 1: Dienstag, 10.12.2024 und Teil 2: Dienstag, 17.12.2024

Zeit:
2 Abende, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung

Kursanmeldung

Zentrale Themen:

  • Adäquates Lagern und Positionieren von zu pflegenden Personen
  • Hinweise zur Unterstützung bei Problemen des Bewegungsapparates und zur Mobilisation
  • Tipps zur Entlastung der Wirbelsäule und zu rückenschonendem Arbeiten

Kurzbeschreibung:
Erlernen Sie richtiges Lagern der zu pflegenden Personen, um Fehlhaltungen und Schmerzen zu vermeiden. Zudem gibt es eine Einführung zu grundlegenden Möglichkeiten bei der Mobilisation von Gelenken und zur Vorbeuge von Funktions- und Bewegungseinschränkungen von Gelenken. Bewegungsübergänge beim Transfer aus dem Bett und Hinweise zur Sturzvorsorge sind ebenfalls Inhalt dieses Moduls.

Dauer und Kosten:
(2 Termine, 6 Stunden gesamt) € 63,- / Person

Trainer:innen:
Robert Wurzinger (Physiotherapeut)

Termine Kurs 1:
Teil 1: Dienstag, 18.6.2024 und Teil 2: Dienstag, 25.6.2024

Termine Kurs 2:
Teil 1: Montag, 14.10.2024 und Teil 2: Montag, 21.10.2024

Termine Kurs 3:
Teil 1: Dienstag, 26.11.2024 und Teil 2: Dienstag, 3.12.2024

Zeit:
2 Abende, jeweils 16:00 bis 19:00 Uhr

Hier geht´s zur Anmeldung

Kursanmeldung

Wussten Sie schon?

Ab sofort haben Sie jeden Montag (ausgenommen Feiertage) die Möglichkeit von 9-16 Uhr die altersgerechte, barrierefreie Musterwohnung des Albert Schweitzer Trainingszentrums zu besichtigen.

Innenansicht der Musterwohnung im Albert Schweitzer Trainingszentrum mit Rollstuhl, Sitzecke, Krankenbett und Nachttisch
©die Abbilderei

Weitere Kursangebote und Interessantes zum Nachlesen

Workshop "80 sein für einen Tag: Alterserscheinungen selbst erleben."
Worum es geht:

Verwandeln Sie sich in kurzer Zeit in einen alten Menschen und lernen Sie, wie sich „alt sein“ anfühlt. Eingeschränktes Sehvermögen, Schwerhörigkeit und Gangunsicherheit machen oft einfache Tätigkeiten des Alltags zu Herausforderungen. Derartige Beeinträchtigungen des Alters können in diesem Workshop täuschend echt nachempfunden werden. Laut einer Studie des Netzwerk Alternsforschung (Schmidt & Jekel) bildet der Alterssimulationsanzug GERT altersbedingte Einschränkungen realistisch ab und bietet somit die Chance, Verständnis und Empathie für ältere Menschen in der Gesellschaft zu fördern.

Warum sollten Sie an unserem Workshop teilnehmen?
  • Erhalten Sie ein besseres Verständnis für altere Menschen und deren Einschränkungen im Alltag.
  • Lernen Sie Krankheitsbilder und deren Auswirkungen besser kennen.
Anmeldung & Service

Anzahl der Teilnehmer:innen: bis zu 10 Personen
Kosten: € 790,-
Dauer: 3 Stunden, Termine nach Vereinbarung
Kontakt / Anmeldung:
Tel: +43 316 7060 1062
E-Mail: ggz.trainingszentrum@stadt.graz.at

Trittsicher und mobil: Kursreihe Sturzprävention der ÖGK

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet in Kooperation mit dem Albert Schweitzer Trainingszentrum Graz nach dem Leitsatz „Länger leben bei guter Gesundheit“ für ihre Versicherten ab dem 65. Lebensjahr ein zielgerichtetes Sturzpräventionsprogramm an. Dieses kostenlose Trainingsprogramm kann die Mobilität und Selbstständigkeit im Alter positiv beeinflussen.

Informationen zum Kurs:

Kursdauer: 12 Einheiten zu je 50 Minuten
Teilnehmeranzahl: 8 bis 10 Personen
Zielgruppe: Selbstständig lebende Personen ab 65 Jahren oder in betreuten Wohneinrichtungen lebende Senior:innen
Kosten: Die Teilnahmekosten werden von der ÖKG übernommen.

Ohne Anmeldung ist eine Kursteilnahme nicht möglich.

Um eine verlässliche Teilnahme bei den Kursen wird gebeten.

Mit freundlicher Unterstützung von

Kontakt

Albert Schweitzer Trainings­zentrum

Albert Schweitzer Gasse 36,
8020 Graz
Portraitbild von Judith Goldgruber mit langen braunen Haaren, Brille, gelber Bluse mit weißen Blumen, schwarzem Blazer und grauem Hintergrund
©Foto Furgler
Mag.a (FH) Dr.in

Leiterin Albert Schweitzer Institut

Portraitfoto von GGZ Mitarbeiterin im dunklen Blazer mit hellem T-Shirt und dunklen Haaren
©Foto Fischer
Mag. (FH)

Assistentin der Institutsleitung

Skip to content