a a a
Ärzte & Anmeldung    Jobs Jobs
Chinese Chinese    English English    youtube YOUTUBE   LinkedInLINKEDIN

26.11.2020
Innovative Lösungen für die Altenpflege

Die Geriatrischen Gesundheitszentren und der Verein nowa suchen im Rahmen des „Health Tech Hub Styria (HTH)“ des HTC Clusters nach Ideen und Konzepten für die Pflege älterer Menschen.

Mit einem starken Fokus auf den Best Point of Care der Versorgung älterer Menschen wollen die Geriatrischen Gesundheiteszentren der Stadt Graz (GGZ) den Wunsch von Menschen unterstützen, so lange wie möglich zu Hause zu bleiben. Im Rahmen des HTH 2021, veranstaltet vom Human Technologie Cluster Steiermark, suchen die GGZ und nowa nun nach innovativen Lösungen, die ältere Menschen dabei unterstützen, sich diesen Wunsch zu erfüllen. 

Konkret geht es um Produkte, Dienstleistungen oder neue Ideen, die Herausforderungen von SeniorInnen ansprechen. Das sind beispielsweise Aufgaben und Werkzeuge, mit denen SeniorInnen ihren Alltag organisieren und strukturieren können oder Angebote, die Senioren motivieren, körperlich und geistig aktiv zu bleiben. Des Weiteren werden Angebote gesucht, die einen intergenerationellen Austausch fördern und SeniorInnen die Möglichkeit bieten, sich an verschiedenen lokalen Gemeinschaften zu beteiligen. Aber auch Konzepte zur Beratung, Bereitstellung von Informationen und Unterstützung beim barrierefreien Wohnen zählen zu den Herausforderungen älterer Menschen. 

Die Chance zur Zusammenarbeit in einem innovativen Co-Creation Prozess

Die GGZ und nowa bieten dem/r GewinnerIn der Challenge eine umfassende Begleitung in einem Co-Creation Prozess über mehrere Monate an. Dies beinhalten Living-Lab-Tests, Real-life Testungen, Workshops mit SeniorInnen und GesundheitsexpertInnen, Diskussionen in Fokusgruppen sowie Umfragen inkl. Fragebögen und Interviews.

Die Bewerbungen können auf der Website des Health Tech Hub Styria eingereicht werden: https://www.hth-styria.com/page-4901

DANKE
19.03.2020
Täglich ein Bild
15.12.2019
AG/R Nachbefragung
26.04.2017
Projekt Region AAL
01.03.2017
3. China Forum
23.11.2016