a a a

09.09.2020
Gesundheitsförderungstipp - Dufterlebnisse

Wir kennen es alle, auf dem Weg in die Arbeit, beim Einkaufen oder bei einem Spaziergang – unsere Gedanken weit voraus. Der Geruch von frisch gebackenem Gebäck, einer Blume, eines Baumes unterbricht unsere Gedanken mit einem Lächeln, Entspannung und einer inneren Zufriedenheit.

Blumenwiese

Genau solche Momente unterstützen uns im Alltag gesund und fit zu bleiben. Ein kurzes Lächeln, ein kurzer Moment der Leichtigkeit unterstützt Immunsystem. Ein kurzer Auszug in die Geruchforschung erlaubt uns die Erkenntnis, dass innerhalb von wenigen Sekunden unser Gehirn in der Lage ist, einen Duft zu erkennen, diesen zu benennen und eine Reaktion wie z.B.: ein Lächeln zu bilden. Ein etwas außergewöhnlicher Gesundheitstipp – eine Reise zu einem Dufterlebnis: 

Anleitung:

  • Denken Sie an eine Blume, Pflanze oder einen Baum, den Garten, den Wald und den Sonnenschein.
  • Betrachten Sie ihre Blume, ihren Baum – genießen Sie den Duft. Atmen Sie dabei tief ein und langsam aus. Schließen Sie die Augen. Lassen Sie Ihre Gedanken im Wachstum der Pflanze keimen und blühen, ....
  • Ein Moment der Ruhe, Entspannung und Leichtigkeit macht sich in Ihnen breit und entlockt ihnen vielleicht sogar ein Lächeln.
  • Öffnen Sie Ihre Augen und nutzen Sie diese wertvollen Sekunden der Entspannung für Ihre Herausforderung. 
Seifenblasen

Es sollte ein Duft Ihrer Wahl sein den Sie sich in Erinnerung rufen. Ein Lächeln gelingt Ihnen auch im Sommer, wenn Sie an die frisch gebackenen Vanillekipferl zu Weihnachten denken.

Viel Freude mit dem kurzen Tipp für schöne Momente im Alltag!

Erntedank
08.10.2020
Graz-Ahoi!
25.02.2020
Der gesunde Rücken
12.09.2019
Es lebe der Sport!
05.02.2019
Depression im Alter
16.10.2018
Mini Pflege im MTZ
19.09.2018
Fastenzeit
15.02.2018