a a a

22.04.2020
Ein 96. Geburtstag kennt keine Grenzen, trotz Besuchsverbot im Pflegewohnheim

Die Angehörigen einer Jubilarin haben gezeigt, dass auch das Besuchsverbot keine Hindernis ist, den 96. Geburtstag einer Bewohnerin zu feiern. Zum Ehrentag haben die Tochter und der Enkel des Geburtstagskinds Geschenke materieller und musikalische Art eingepackt. Die eigens dafür organisierte Soundbox samt Mikrophonen machte ein Ständchen über vier Stockwerke möglich. Neben dem klassischen Happy Birthday trällerten die Geburtstagsgäste ein „Oma so lieb-Oma so nett bis ins vierte Stockwerk des Pflegewohnheims Aigner-Rollett. Nach der musikalischen Darbietung brachten die MitarbeiterInnen des Pflegewohnheims die mitgebrachten Blumen und kleine Präsente, wie einen italienische Affogato auf den Balkon der Jubilarin. So konnte auch über die Stockwerke hinweg angestoßen werden.

Freudentränen ronnen sowohl bei der Bewohnerin und den Angehörigen, wie auch den MitarbeiterInnen und ein paar Zaungästen, die alle Teil des Geschenks waren. Wir freuen uns auf viele weitere kreative Ideen unsere BesucherInnen.

Portrait Marlen Staudinger BA MA

Marlen Wallner, BA MA
Heimleitung Pflegewohnheim Aigner-Rollett

Erntedank
08.10.2020
Graz-Ahoi!
25.02.2020
Der gesunde Rücken
12.09.2019
Es lebe der Sport!
05.02.2019
Depression im Alter
16.10.2018
Mini Pflege im MTZ
19.09.2018
Fastenzeit
15.02.2018