a a a

DI (FH) Stefan Windisch

Leiter IT und Organisation, 3. Stellvertreter des Geschäftsführers
+43 316 7060 1020
E-Mail

Portrait DI (FH) Stefan Windisch

Aufgabengebiet:

Seit vielen Jahren entwickeln sich IT-Abteilungen zusehends zu Organisationsabteilungen. Mit der Integration des Prozessmanagements im Jahr 2015 und der Eingliederung des Projektmanagements im Jahr 2021 setzt sich der Wandel der IT Abteilung der GGZ weiter fort.

Die meisten Änderungen/Neuerungen in Unternehmen betreffen IT Systeme und damit verbunden auch die Prozesse. Andererseits führen Änderungen in IT Systemen und Prozessen oft unweigerlich zu Änderungen/Neuerungen im Unternehmen. Dabei ist wichtig, dass diese Veränderungen/Neuerungen ganzheitlich betrachtet und alle Auswirkungen berücksichtigt werden. So wurde die Zusammenarbeit des Projektmanagements wird mit dem Prozessmanagement weiter forciert und die Abstimmungen mit dem Risikomanagement weiter vertieft.

Eine der wesentlichsten Herausforderung stellt die Digitalisierung dar. Hier versteht sich die Abteilung für IT und Organisation (ITO) als Partner, um Projekte in verschiedensten Bereichen unter Einsatz moderner Technologien umzusetzen. Dabei ist es wichtig, ganz im Sinne der neuen Arbeitsweise, zuerst den Prozess (Ist, Soll) zu analysieren und danach eine Verbesserung anzudenken. Wobei anzumerken ist, dass am Ende nicht immer zwangsweise eine Digitalisierung oder der Einsatz von Technologie stehen muss. Bewertet wird, was für den Bereich oder die Person an dem jeweiligen Prozessschritt/Arbeitsplatz benötigt wird. Damit ist die Abteilung für IT und Organisation in Zukunft in der Lage, neben der Bereitstellung von modernen IKT Systemen, noch stärker als Projektpartner aufzutreten und Digitalisierungsprojekte voranzutreiben. Die ITO wird somit zum Businesspartner und setzt gemeinsam im Team Digitalisierungsprojekte um.