a a a
Ärzte & Anmeldung    Jobs Jobs
Chinese Chinese    English English    youtube YOUTUBE   LinkedInLINKEDIN

11.02.2020
Implementierung einer Zentralen Praxisanleitung (ZPAL) in den GGZ

Seit August 2019 gibt es das Fachteam „Praxisanleitung“ in den Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ). Im Team sind 60 KollegInnen der Albert-Schweitzer-Klinik und der Pflegewohnheime. Wir arbeiten gemeinsam an der adäquaten Praxisbegleitung und –anleitung für Auszubildende, neue MitarbeiterInnen im Pflegebereich und pflegende Angehörige. Die Leitungsfunktion der Zentralen Praxisanleitung (ZPAL) hat Eva Maria Unger, BSc MA inne. Fr. Unger hat die Weiterbildung zur
Praxisanleitung und einen Masterabschluss in Gerontologie. Die zentralen Tätigkeitsbereiche gliedern sich wie folgt in 3 Bereiche (siehe Abbildung):

Gründe für die Implementierung einer Zentralen Praxisanleitung (ZPAL):

  • Zentrale Schnittstelle für alle PraxisanleiterInnen (PAL)/MentorInnen in den GGZ  
  • Koordination der gesamten Praxisanleitung/-begleitung im Pflegebereich  
  • Leitungsfunktion – Lead „Fachteam Praxisanleitung“  
  • Zentrale Kontaktperson der PraxisanleiterInnen interdisziplinär  
  • Notwendige Implementierung einer Stabstelle Praxisanleitung aufgrund der Ausbildungsreform im Pflegebereich  
  • Optimierter Wissenstransfer (Theorie/Praxis) im Stationsalltag durch Mikroschulungen

Im Team vertreten sind Pflegeassistenten, Pflegefachassistenten und diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen. Jeder Bereich hat seine eigenen PraxisanleiterInnen und MentorInnen, die ihr Fachwissen den Auszubildenden, neuen MitarbeiterInnen sowie pflegenden Angehörigen in Schulungen, Vorträgen und im Pflegealltag weitergeben.

Die Leitung ZPAL übernimmt in jeden der in Abb. 1 aufgezeigten Bereiche bestimmte Aufgaben bzw. Tätigkeiten. Im Auszubildendenbereich ist die ZPAL für folgendes zuständig:

  • Leiterin des “Fachteam Praxisanleitung“
  • Fortbildungsmanagement für PAL und MentorInnen (Modulsystem – ab 2020)
  • Konzepterstellung der Praxisanleitung in den GGZ
  • Direkte Anleitung/Begleitung von Auszubildenden auf Stationen bzw. in Bereichen bei komplexen Si-tuationen (z.B.: Wiederholungsprüfung, Diplomprüfung…)
  • Teilnahme an der Praktischen Schüleranleitung / Diplomprüfungen
  • Erstellung und regelmäßige Adaptierung des Praktikumsleitfaden für Auszubildende in der Pflege

Im Bereich MitarbeiterInnen übernimmt die ZPAL folgende Aufgaben:

  • Erstellung und regelmäßige Adaptierung des Modulsystems (siehe untenstehende Erklärung) für neue MitarbeiterInnen – Mikroschulungssystem
  • Angebot von sogenannten Refresh-Mikroschulungen für alle MitarbeiterInnen im Pflegebereich 
  • Koordination von Fortbildungen (allgemeine Einschulungsmodule) für alle MitarbeiterInnen im Pflegebereich

Mikroschulungen in den GGZ

Seit Februar 2019 werden in der Albert-Schweitzer Klinik alle neuen MitarbeiterInnen aus dem Pflegebereich zusätzlich zu den MentorInnen mit einem neuen Einschulungsinstrument in die direkte Pflegepraxis eingearbeitet. Der neue Einschulungsprozess wird mittels sogenannten Mikroschulungen durchgeführt. Mikroschulungen sind kleine Lerneinheiten die direkt im Pflegealltag auf der jeweiligen Station des/der MitarbeiterIn abgehalten werden. Durchschnittlich kann eine Mikroschulung von 10 Minuten bis 2 Stunden dauern, je nach Modul wird individuell auf die neuen KollegInnen eingegangen. Die Mikroschulungen sind als Module konzipiert und insgesamt durchläuft jeder/e neue MitarbeiterIn acht Module. Die Prozessschritte sind klar definiert und gliedern sich in 4 Teile (Information/Ziele, Organisation/Planung, Durchführung/Evaluation). Jede Mikroschulung wird dennoch individuell an den/die MitarbeiterIn und den zu lehrenden Inhalt angepasst. Somit wird eine professionelle und strukturierte Einschulung ermöglicht.

Im Bereich pflegender Angehörige ist die ZPAL im Albert-Schweitzer-Trainingszentrum tätig:

  • Abhaltung von Vorträgen und Kursen
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie (ASIGG)
  • ReferentIn bei externen Kursen und Workshops

Das Team rund um die Zentrale Praxisanleitung leistet hervorragende Arbeit und ist hoch motiviert, die neuen Ideen, welche regelmäßig in den Fachteams erarbeitet werden, in die Praxis zu bringen und unsere SchülerInnen/PraktikantInnen/StudentInnen während Ihres Praktikums bestmöglich zu begleiten und anzuleiten.

Lydia Hasenbichler & Eva Maria Unger

DANKE
19.03.2020
Täglich ein Bild
15.12.2019
AG/R Nachbefragung
26.04.2017
Projekt Region AAL
01.03.2017
3. China Forum
23.11.2016