aaa
Ärzte & Anmeldung    Jobs Jobs
Chinese Chinese    English English    youtube YOUTUBE   LinkedInLINKEDIN

03.06.2019
Die GGZ gemeinsam mit der Firma APUS und IONIO im internationalen Austausch

Am 03.06.2019 fand in den Räumen des Spitals San Camillo Forlanini in Rom ein Workshop mit dem Thema ‚Smart Nudges: Dienstplanung zwischen Ressourcenknappheit und Selbstorganisation‘ statt. TeilnehmerInnen von San Camillo Forlanini Roma, AO Ancona, MedUniGraz (Keyuserinnen, Abteilung Recht), AUVA Hauptstelle Wien (Personalabteilung), Geriatrische Gesundheitszentren (Albert Schweitzer-Klinik Pflegedienstleitung), KAGes (IAS4, LKH Graz 2), VetMedUniVienna (Keyuserin, IT) sowie eine große Schar von Dienstplanverantwortlichen aus der Region Lazio beschäftigten sich – aufbauend auf Vorträgen der österreichischen und italienischen TeilnehmerInnen – mit dem Thema „Entwicklung der Dienstplanung“. Dabei wurden natürlich auch Erfahrungen mit IONIO erläutert und eine Live-Demo von IONIO durch italienische Kunden vorgenommen. Hohensinner von den GGZ/PDL Albert Schweitzer Klinik, referierte über die Einführung neuer, agiler Führungs- und Vorgehensmodelle im medizinischen Alltag. Neuer Look des multiprofessionellen Settings in Bezug auf Dienst- bzw. Freizeitplanung der Zukunft am Beispiel des Departments Franz-Gerstenbrand waren Inhalt und Grundlage für anschließende Diskussion. Als symbolisches Geschenk an die Vertreter der Geschäftsführung, der Vertreter der Medizinischen Leitung des Spitals San Camillo Forlanini in Rom und an den Geschäftsführer der Fa. Apus für mittlerweile 25 erfolgreiche Kooperationsjahre GGZ/Apus, übergab Hohensinner das von ihm in den GGZ neu verfasste Curriculum – „Dienstplangestaltung in der Gesundheits- und Krankenpflege“.

Am Nachmittag konnten die TeilnehmerInnen eine Führung durch San Camillo und auch das (von San Camillo unabhängige) Nachbarspital Lazzaro Spallanzani miterleben. Nicht verheimlichen dürfen wir natürlich, dass wir uns abends gemeinsam (IT&AT) beim angeblich besten sizilianischen Restaurant Roms den kulinarischen Genüssen hingegeben haben.

Letztendlich stand jedoch im Vordergrund, dass das Netzwerk aus Dienstplanenden und deren Vorgesetzten im Umfeld von IONIO auf Initiative von APUS kontinuierlich gestärkt und ausgebaut wird.

Portrait Jörg Hohensinner

Hartmann Jörg Hohensinner, MBA MSc
Pflegedienstleitung

AG/R Nachbefragung
27.04.2017
Projekt Region AAL
02.03.2017
3. China Forum
24.11.2016