a a a
Ärzte & Anmeldung    Jobs Jobs
Chinese Chinese    English English    youtube YOUTUBE   LinkedInLINKEDIN

Coronainfoseite der Betreuten Wohnformen

Gemeinsam sicher in die Zukunft!

Auf Basis einer regelmäßigen Risikobewertung können sich die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen in den betreuten Wohnformen erhöhen. Bei Verdachts- und bestätigten Covid-19-Erkrankungsfällen kommt es zu einer kurzfristigen Änderung der Ampelfarbe. Wir stimmen uns zu den Präventionsmaßnahmen und Abläufen mit den zuständigen Stellen regelmäßig ab, um eine bestmögliche Betreuung unserer BewohnerInnen zu gewährleisten.

Generell gelten unsere Aktuellen Hinweise für Ihren Besuch:

  • Besucherinnen/Besucher müssen sich gesund fühlen, symptomfrei sein und dürfen keinen wissentlichen Kontakt zu Erkrankten gehabt haben
  • Hände sind zu desinfizieren
  • Husten- und Niesetikette – Bitte in die Armbeuge husten/niesen und umgehend die Hände desinfizieren.
  • Abstandsregel – Bitte halten Sie bei Betreten und durchgehend während des Besuchs einen Mindestabstand von 1 Meter. 

Unsere derzeitige Coronaampelfarben für die Betreuten Wohnformen der Geriatrischen Gesundheitszentren:

 

Wohnoase
Robert Stolz
Betreutes Wohnen
am Oeverseepark
 
Stand: 30.10.2020

 

Die Maßnahmen je nach Ampelfarbe:

ROT
  • Maßnahmen zur Prävention von COVID 19 Infektionen in Abhängigkeit zur individuellen Risikolage der BewohnerInnen
  • Betrieb unter höchsten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen sowie Schutzmaßnahmen
  • MA müssen bei Kontakt mit anderen Personen eine FFP2 Maske o. Ventil tragen
  • COVID-Abstandregeln (min. 1 m in Räumen) wird strikt eingehalten
  • Tragen eines MNS von BesucherInnen, Hinweis, dass Besuche ins Freie verlagert werden sollen bzw. nur wenn nötig durchgeführt werden
  • Keine Gruppenaktivitäten im Gemeinschaftsraum
  • Gruppenaktivitäten ausschließlich im Freien (Abstandsregelung)
  • keine Gruppenaktivitäten
  • Einzelangebote unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelung umsetzen (Gespräche, Spaziergänge)
  • keine Angebote durch betriebsfremde Personen setzen
  • Einkaufsdienste und Apothekendienste verstärkt anbieten
   
ORANGE
  • Maßnahmen zur Prävention von COVID 19 Infektionen in Abhängigkeit zur individuellen Risikolage der BewohnerInnen
  • Betrieb unter erhöhten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen sowie Schutzmaßnahmen
  • MA müssen bei Kontakt mit anderen Personen eine FFP2 Maske o. Ventil tragen
  • COVID-Abstandregeln (min. 1 m in Räumen) wird strikt eingehalten
  • Tragen eines MNS von BesucherInnen, Hinweis, dass Besuche ins Freie verlagert werden sollen bzw. nur wenn nötig durchgeführt werden sollen
  • Gemeinsames Mittagessen und Nachmittagskaffee unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelung (jede Person an einem Tisch) möglich. Gruppengröße soll 6-7 Personen nicht überschreiten.
  • Sportangebote im Fitnessraum unter kontinuierlichem Lüften in Kleinstgruppen (2-3 Personen) durchführen
  • keine Angebote durch betriebsfremde Personen setzen
   
GELB
  • Maßnahmen zur Prävention von COVID 19 Infektionen in Abhängigkeit zur individuellen Risikolage der BewohnerInnen
  • Normalbetrieb unter verstärkten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen
  • MA müssen bei Kontakt mit anderen Personen eine FFP2 Maske o. Ventil tragen
  • COVID-Abstandregeln (min. 1 m in Räumen) wird strikt eingehalten
  • Tragen eines MNS von BesucherInnen
  • Gemeinsames Mittagessen und Nachmittagskaffee unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelung möglich (Gruppengröße max. 10 Personen in geschlossenen Räumen)
  • Sportangebote im Fitnessraum unter kontinuierlichem Lüften und Abstandsregelung durchführen
  • Aktivitäten durch betriebsfremde Personen unter Einhaltung allgemeiner Hygiene- und Abstandsregelung möglich
   
GRÜN
  • Maßnahmen zur Prävention von COVID 19 Infektionen in Abhängigkeit zur individuellen Risikolage der BewohnerInnen
  • Normalbetrieb mit Hygienevorkehrungen 
  • MA müssen bei Kontakt mit anderen Personen eine FFP1 Maske tragen
  • COVID-Abstandregeln (min. 1 m in Räumen) wird strikt eingehalten
  • Tragen eines MNS von BesucherInnen