aaa
Ärzte & Anmeldung    Jobs
Chinese Chinese    English English    youtube
Sie sind hier: Einrichtungen »  Institut »  Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie »  Kompetenzbereiche »  Wissensmanagement

Wissensmanagement

Am Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie werden die Agenden des unternehmens-internen Wissensmanagements der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) gebündelt.

Am Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie werden die Agenden des unternehmensinternen Wissensmanagements der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) gebündelt. Unser Ziel ist es, das interne Wissensmanagement zu forcieren und den MitarbeiterInnen und dem Management präzise Informationen rasch und unbürokratisch zur Verfügung zu stellen.

Zur optimalen Vernetzung des vorhandenen und breit gestreuten Wissens im Unternehmen wurden beispielhaft folgende Instrumente implementiert:

  • Bibliothekskatalog & Wissensdatenbank
  • Yellow Pages

Bibliothekskatalog & Wissenschaftsdatenbank
Die Bedeutung eines geordneten „Bücher-Managements“ ist ebenso Teil des Wissensmanagement wie das Know-how über aktuelle Wissensträger im Unternehmen. Spezialwissen, welches nicht regelmäßig zur Anwendung kommt, kann in Fachbüchern und wissenschaftlichen Arbeiten ideal nachgelesen werden. So kann auch dieser Teil des vorhandenen Unternehmenswissens optimalgenutzt werden. Um Nachlesen zu erleichtern, besteht für alle MitarbeiterInnen der GGZ die Möglichkeit auf den Online-Katalog unserer Bibliothek und die Wissenschaftsdatenbank im Intranet zuzugreifen.

In diesem Bibliothekskatalog sind alle vorhandenen (Fach-)Bücher und in der Wissenschaftsdatenbank alle laufenden und abgeschlossenen wissenschaftlichen Projekte sowie Arbeiten der GGZ erfasst. Dies bietet für die MitarbeiterInnen eine übersichtlich Darstellung und Nutzbarkeit.

Yellow Pages
In den GGZ stellen die Yellow Pages ein elektronisches Verzeichnis der ExpertInnen und ihres Fachwissens dar. Dadurch erleichtert es die Suche nach einem/einer interne/n WissensträgerInnen und ExpertInnen. Die WissenträgerInnen wurden systematisch erfasst und das Spezialwissen anhand von Themenbereichen gegliedert. Im Intranet kann mit einer einfachen Suchfunktion nach ExpertInnen und Themenbereichen gesucht werden.